Veranstaltungen:

Fachseminar Geschäftsprozess-management

27. Juni 2019
in Karlsruhe.

„Herausforderungen der Zukunft antizipieren und thematisieren“

„Authentisches und kollegiales handeln“

„Kompetenter, zuverlässiger Partner für Mitarbeiter und Kunden“

„Vorschläge und Handlungsempfehlungen im Detail“

„Gute Vernetzung zwischen strategischen und operativen Themen“

„Spezialisten mit praxisorientierten Ansätzen“

Aktuelles

10. August 2017

Erlebniswelten – Von der Kundenzufriedenheit zur Kundenbegeisterung

Ausgehend von der Überzeugung, dass Erlebniswelten zukünftig eine Schlüsselrolle an der Kundenschnittstelle einnehmen und dabei Features im Sinne von Spiel, Spaß und Spannung enthalten, beschäftigen wir uns derzeit mit dem Aufbau und der Ausgestaltung von Erlebniswelten aus der Perspektive eines Versicherers.

Erfolgreiche Erlebniswelten begeistern den Kunden und werden von diesen wertgeschätzt, häufig und regelmäßig genutzt sowie weiterempfohlen.

Erlebniswelten haben sich als Marketinginstrument in der analogen Welt bewährt und entstehen in der digitalen Welt aktuell in allen Branchen und Bereichen. Häufig adressieren sie zuerst Kundenbegeisterung und Bindung. Der Verkauf eigener Produkte erfolgt erst nachgelagert.

Dabei werden neue Technologien sowie die damit generierten Daten häufig als Basis neuer Services genutzt.

Die für Versicherer denkbaren Szenarien decken ein breites Spektrum an Möglichkeiten ab. Zum Beispiel zu den Bereichen Wohnen, Mobilität, Gesundheit, Immobilien oder Freizeitgestaltung.

Ziel der Erlebniswelten ist es, originäre Bedürfnisse der Kunden abzudecken und dabei Hilfestellungen, Inspiration, Ideen, Unterstützung oder Entlastung zu bieten.

Für weitere Details nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Michael Fenz auf.