Veranstaltungen:

Fachseminar Geschäftsprozess-management

27. Juni 2019
in Karlsruhe.

„Herausforderungen der Zukunft antizipieren und thematisieren“

„Authentisches und kollegiales handeln“

„Kompetenter, zuverlässiger Partner für Mitarbeiter und Kunden“

„Vorschläge und Handlungsempfehlungen im Detail“

„Gute Vernetzung zwischen strategischen und operativen Themen“

„Spezialisten mit praxisorientierten Ansätzen“

Digitalisierung in der Krankenversicherung

Zum Thema Gesundheit können sich Krankenversicherer durch innovative Lösungen im Rahmen der Digitalisierung positionieren. Ziel muss dabei sein, für den Kunden erlebbare Mehrwerte – auch über reine Versicherungsprodukte hinaus – zu schaffen.

Damit kann eine Positionierung als Gesundheitsdienstleister – natürlich über mobile Endgeräte – im weiteren Sinne gefördert und die Kundenschnittstelle gesichert werden. Parallel sind Effekte auf der Kostenseite realisierbar.

Neben der schon verbreiteten mobilen Rechnungs-Einreichung geht es dabei um Themen wie

  • Sensorik zum Messen von Verhalten und der körperlichen Situation des Kunden (Fitness Armbänder, Herzfrequenzmessungen etc.)
  • Steuerung von Kooperationspartnern des Gesundheitswesens
  • Telemedizin
  • Informationen zu Symptomen, Diagnosen, Medikamenten etc.
  • Zusatzservices wie elektronische Impfpässe, Terminerinnerungen etc.

Nach Möglichkeit ist dabei die individuelle Vertragssituation heranzuziehen.

AAA begleitet aktuell Versicherer auf diesem spannenden Weg – sowohl strategisch als auch technisch/prozessual, sowohl bei bei der Identifizierung geeigneter Services als auch bei der Auswahl von Content-Dienstleitern.

Dabei greift AAA auf die Expertise im Krankenversicherungsumfeld sowie auf seinen Marktüberblick und die Erfahrungen aus anderen Sparten zu aktuellen Fragestellungen der Digitalisierung zurück.