X

Vertriebssteuerung durch Kategorisierung 

So wirkt Kategorisierung langfristig

Ein differenziertes Betreuungskonzept auf Basis einer Kategorisierung bedarf eines regelbasierten Prozesses und einer darauf ausgerichteten technischen Plattform für Vertriebsinformation und -steuerung. Nur so kann der Betreuer bei der Vertriebsarbeit ausreichend unterstützt werden und wird für die Vertriebspartner die Zusammenarbeit mit dem Versicherer transparenter und verbindlich. Wie dies in der Praxis gelöst wird, kann man einem Beispiel unseres Kunden Swiss Life nachlesen.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne Herrn Thomas Binder (Thomas.Binder@3-a-3.de).