X

Fachseminar Projektmanagement

Die 27. Arbeitssitzung des Fachseminars Multiprojektmanagement fand am Freitag den 22. April 2016 in Neuss statt.

Die Themenschwerpunkte waren dieses Mal:

  • Risikomanagement Portfolio- und Einzel-Projektmanagement

  • Organisation der Management-Disziplinen rund um das  Projektmanagement und Portfoliomanagement

Zu beiden Themen wurden in das Thema einführende Kurzpräsentationen gehalten.

Im ersten Vortrag am Vormittag gab Herr Johannes Felchlin (Basler Versicherung AG)  einen Überblick über das Risikomanagement im Portfolio- und Einzel-PM und ihren Erfahrungen mit deren langjährigen Einsatz in ihrem Unternehmen.

Vielen Unternehmen sehen mehr und mehr den Bedarf, die Risiken projektportfolioübergreifend zu führen, doch den meisten Unternehmen fehlen die Tools (Methoden, Prozesse, Systeme) dazu. Dies kann momentan vielfach nur kompensiert werden durch viel Erfahrung, ein grosses, funktionierendes internes Netzwerk und relativ tiefe inhaltliche Kenntnis der Projekte.

Der zweite Impuls-Vortrag am Nachmittag wurde von Harald Krüger (AAA Auctor Actor Advisor GmbH) gehalten und behandelte das Thema Organisation der Management-Disziplinen rund ums Portfolio- und Projektmanagement.

Eine Zuordnung der Managementdisziplinen zu wenigen Organisationsbereichen kann die Kommunikation und Steuerungsfähigkeit des Portfoliomanagements erheblich optimieren.

In der Feedback-Runde wurde besonders der sehr offene Erfahrungsaustausch betont und die Möglichkeit bestimmte PM-Themen relativ ungezwungen zu diskutieren wurde hervorgehoben.

Wir bedanken uns bei Herrn Belting von der Rheinland Versicherungen AG für die perfekte Organisation der Veranstaltung.

 

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie bitte Herrn Krüger - Harald.Krueger@3-a-3.de