X

4. Round-Table "EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis"

 

Nach der Umsetzung der "Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft" (Code of Conduct), beschäftigt bis Mai 2018 viele Versicherungsunternehmen die Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung. 

 

Um die Diskussion zu dieser Umsetzung anzuregen, setzt Auctor Actor Advisor die auf eine pragmatische Datenschutzumsetzung fokussierte Reihe von Round-Tables aus den letzten drei Jahren fort. Auch dieses Round-Table wird kostenfrei sein.

 

Beim

4. Round-Table „EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis“

am Donnerstag, 26. Oktober 2017 in Nürnberg sollen folgende Aspekte diskutiert werden:

  • Wie kann das Verfahrensverzeichnis effizient geführt werden?
  • Welche Anforderungen stellen sich an eine mögliche (Standard-) Software- Unterstützung?
  • Wie können die Vorgaben zur datenschutzfreundlichen Gestaltung von Prozessen (Privacy by design und Privacy by default) effizient erfüllt werden?
  • Wie kann die Datenportabilität gewährleistet werden?
  • Wie kann die Zusammenarbeit mit Dienstleistern angepasst werden?
  • Wie können Datenschutzfolgeabschätzungen aufwandsminimierend und zielführend durchgeführt werden?
  • Wie kann die Herkunft von Daten dokumentiert werden?
  • Welche Anpassungsnotwendigkeiten ergeben sich für Konzepte zum Sperren und Löschen?
  • Wie kann die Pseudonymisierung konform umgesetzt werden?
  • Welche Ansätze gibt es aus Beratersicht?

Wenn Sie als Mitarbeiter eines Versicherungsunternehmens Interesse an unserer Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. Böbel - Burkhard.Boebel@3-a-3.de