Veranstaltungen:

Round-Table „VAIT in der Praxis“

am 12. Juni 2018.

Round-Table „VAIT in der Praxis“

Die „versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT“ (VAIT) definieren Anforderungen der Aufsicht an die Ausgestaltung, Überwachung und Integration der IT in die Geschäftssteuerung und Risikoüberwachung von Versicherungsunternehmen. Sie werden nach Abschluss der Konsultationen voraussichtlich zum Jahresende 2018 prüfungsrelevant.

Vor diesem Hintergrund veranstalten wir ein kostenfreies Round-Table, auf dem zwei namenhafte Impulsreferenten über die VAIT und Erfahrungen mit den BAIT, dem Pendant für den Bankensektor, berichten und Impulse für die anschließende Diskussion geben werden.

Termin: 12. Juni 2018 in Köln

Unter anderem mit folgenden Aspekten:

  • Wie kann eine VAIT-konforme IT-Strategie entwickelt und dokumentiert werden?
  • Wie kann eine schnelle und flexible Reaktion der IT und der Prozesse auf Veränderungen des Umfelds gewährleistet werden?
  • Auf welcher Detaillierungsebene sollten Risiken erfasst und behandelt werden?
  • Wie kann die geforderte Vernetzung von IT-Risiken mit dem übergreifenden Risikomanagement des Unternehmens erfolgen?
  • Welche technisch-organisatorischen Maßnahmen können gegen die Umgehung des Benutzerberechtigungsmanagements ergriffen werden?
  • Wie können die Systeme außerhalb des IT-Ressorts in die Betrachtung einbezogen werden?

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie bitte Herrn Michael Heinks.